Warum auch Weihnachtskarten Ausstrahlung brauchen!

Weihnachtskarten mit AusstrahlungHeute, oder morgen? Heute, oder morgen? ….
Diese Frage stelle ich mir seit ungefähr zehn Tagen jeden Tag, denn seit dieser Zeit begrüßen mich jeden Morgen auf meinem Schreibtisch die Weihnachtskarten, die noch geschrieben werden müssen. Müssen? Ja. Also nein. Eigentlich nicht. Nicht wirklich…
Aber vielleicht kennst du dieses Gefühl ja auch.
In meinem Kopf findet das „Weihnachtskarten an die Liebsten schreiben“ immer an einem Nachmittag statt, an dem ich ganz viel Zeit und Ruhe habe. ‚White Christmas‘ säuselt mir ins Ohr, das Kaminfeuer flackert und die Dämmerung eines wundervollen Winterabends bricht langsam herein. Einzelne Schneeflocken tanzen langsam zur Erde… Seufz! Back to reality: In den letzten Jahren habe ich Weihnachtskarten schon immer mit Text vordrucken lassen. Das war zwar nicht wirklich persönlich, aber extrem praktisch, denn so hatte ich dann nur noch die ehrenvolle Aufgabe, „Herzliche Weihnachtsgrüße“ oder wahlweise „Mit einer herzlichen Weihnachtsumarmung“ darunter zu schreiben. Adresse auf den Umschlag, Briefmarke drauf und ab in den Briefkasten. So hatte ich an alle gedacht, aber mir nicht das Hirn zermartern müssen, was ich denn schreiben soll. Davon abgehen stand der zeitliche Aufwand in einem optimalen Verhältnis zum Ergebnis! Unter uns – einen ganzen Nachmittag nichts tun, außer Weihnachtskarten schreiben?

Wer hat denn  dafür noch wirklich Zeit?

Ich! Dachte ich… Denn in diesem Jahr sollte es anders sein. Ich wollte gerne ganz persönlich jedem Einzelnen schreiben. Mir die Zeit dafür nehmen. Schreiben, warum dieser Mensch, der die Karte bekommen soll, für mich etwas Besonderes ist. Denn in diesem Jahr hatte ich mehrmals das Glück gehabt, erleben zu dürfen, wie wunderbar es ist, wenn man sich die Zeit und den Mut nimmt, sich zu sagen, was man fühlt. Und das kam so… Im letzten Jahr haben vier wunderbare Kolleginnen und ich den Ausstrahlungsexpress ins Leben gerufen. Ein einzigartiges Event, bei dem es einen Tag lang nur darum geht, den Teilnehmerinnen Inspirationen zu geben, für echte Strahlkraft von innen heraus. Aber ganz ehrlich – zu Beginn einer jeden Veranstaltungen sah dieses Unterfangen größtenteils nicht wirklich erfolgversprechend aus, denn die 150 ankommenden Teilnehmerinnen hatten beinahe alle eines gemeinsam: Sie starteten in den Tag, mit einer gewissen Neugier und Erwartung aber irgendwie auch unnahbar und offensichtlich auch manchmal ein bisschen skeptisch. Strahlkraft? Nunja, wohl eher wie eine Blume, die nachts vom Frost überrascht worden war.

Das blieb auch oft so, bis zu dem Moment, an dem plötzlich Emotionen den Raum fluteten, die alles Eis zum Schmelzen brachten…

„Du bist wundervoll“ auf einen Aufkleber gedruckt, mit einem Lächeln und echter Wertschätzung für den Anderen geschenkt, machten es möglich, dass ein Strahlen den Raum erhellte, das schöner und wertvoller nicht hätte sein können. Um Dir auch ein Stück dieses Lächelns zu schenken, haben wir hier einige der Momente, die auf die Worte „Du bist wundervoll“  folgten, aus dem Ausstrahlungsexpress eingefangen: Diese Situationen machen mir immer wieder bewusst, wie leicht es ist, jemanden glücklich zu machen und dass wir uns viel zu selten sagen, wenn wir jemanden wundervoll finden. Dabei lässt uns das, wie kaum etwas anderes, von innen heraus strahlen und kostet eigentlich nichts. Warum also in diesem Jahr mit den Weihnachtskarten nicht mal ein strahlendes Lächeln verschicken? Ehrliche Wertschätzung oder ein dickes Dankeschön in liebevolle Worte verpackt?

Ich fange  jetzt einfach mal damit an. Und zwar bei dir! 

Füller her und los geht’s…. hier ist mein Weihnachtsbrief für dich (zum Öffnen bitte, auf den Umschlag klicken) weihnachtsumschlag-35473174 Ich wünsche Dir ganz viel Freude dabei, Dein Lächeln zu verschicken. Ich freue mich schon jetzt sehr drauf, Dich  in 2017 mit neuen Ausstrahlungsimpulsen begrüßen zu dürfen und wünsche Dir bis dahin ein strahlend schönes Weihnachtsfest. Herzlichst Deine Carolin
Du findest, dass könnten noch mehr Menschen erfahren? Dann kannst Du hier dieses Beitrag teilen:

5 thoughts on “Warum auch Weihnachtskarten Ausstrahlung brauchen!

  1. Silke

    Liebe Carolin,
    ich habe in diesem Jahr viele Höhen und Tiefen erlebt, aber mein Tag beim Ausstrahlungsexpress gehört definitiv zu den ganz oben angesiedelten Höhen.
    Ich habe soviele wundervolle Menschen kennengelernt, die mich als Inspiration ins nächste Jahr begleiten werden.
    Ein Mensch davon bist Du.
    Ich habe bisher noch niemanden kennengelernt, die wie Du, pure Lebensfreude und positive Energie versprüht. Danke dafür, dass Du mein Leben so bereichert hast.

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein wundervolles Weihnachtsfest mit vielen glanzvollen Momenten und strahlenden Menschen.
    Herzliche Grüße
    Silke

  2. Brigitte Lemaire

    Danke liebe Carolin,
    deine wundervollen gefühlvollen Worte und der kleine bezaubernde Film mit tollen Strahlefrauen, zaubert sofort das Lächeln auf meinem Gesicht zurück.
    Danke für dein Sein und deine Strahkraft.
    Ich wünsche dir und deiner Familie wunderschöne, ruhige und gesegnete Weihnachten 🎄 und für das neue Jahr noch jede Menge wunderbarer Augenblicke
    und einzigartige und unvergessliche Begegnungen damit du noch viele Frauen zum Strahlen bringen kannst.
    Fühl dich von Herzen 💕 umarmt. Du bist wundervoll!

  3. ursula jaax . frauengalerie köln

    Guten Morgen carolin. eine wunderschöne idee weihnachtsgrüsse mit glücklichen frauengesichtern zu versenden . ja unsere welt lächelt zu wenig………….. traurig, aber wahr.

    schicke dir und der welt ein lächeln zurück und wünsche ein gesegnetes fest und ein lächelndes glückliches jahr 2017.

  4. Birgit Wolter

    Danke Caroline für den schönen Film. Da haben mich meine Emotionen gleich wieder voll erwischt. Das war ein sehr berührender Moment und sehr schön.
    Danke, dass du mein Leben mit deiner Lebensfreude bereichert hast.
    Dir und deiner Familie ein besinnliches, Liebe-volles Weihnachtsfest und ja, ich nehme mir jetzt meine Weihnachtskarten und die Zeit (mit Chaitee und Keksen), um meinen Liebsten ein persönliches Wort zu schreiben.
    Birgit

  5. Hilde Brauer

    Liebe Carolin,

    vielen Danke, für deine wunderschöne Weihnachtspost, sie hat mir ein Lächeln und ein paar Glücks-Tränchen geschenkt.
    Der kleine Film mit den vielen strahlenden Gesichtern hat mich sofort wieder an den tollen Tag in Krefeld erinnert.
    Ich war mit meiner besten und liebsten Freundin bei euch und dieser Tag hat uns noch mehr miteinander verbunden..das macht mich sehr glücklich 🙂
    Ich wünsche dir und deiner Familie wunderschöne Weihnachten, viel Gesundheit, wundervolle unvergessliche Momente, Gemütlichkeit und Zufriedenheit.

    Mach bitte weiter so……du bist wundervoll !

    Du wirst mich bestimmt wieder sehen 🙂

    Herzliche Grüße
    Hilde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.