10 Gründe warum Frauen keine Lust auf Sex haben !

Frauenmanagement für Männer

Hier kommen die 10 Gründe warum Frauen keine Lust auf Sex haben!

  1. Das Kritik-Fiasko: Kritik hat im Bett nichts verloren. Wer Sprüche wie „Du könntest auch mal wieder was für Deine Arme tun!“ oder „Du solltest besser mal die Schokolade weglassen“ raushaut,  muss sich nicht wundern, wenn die Lust schneller verschwunden ist, als man(n) bis drei zählen kannst.
  2. Das Stress-Fiasko: Bei Stress können wir in der Horizontalen einfach nicht abschalten. Wir brauchen dann liebevolle Aufmerksamkeit (ja, kuscheln geht da auch!). Nicht ausgeschlossen, dass wir dann, ohne Druck, doch noch Lust bekommen.
  3. Das Selbstzweifel-Fiasko: Wie lange ist nochmal der letzte Waxing-Termin her? Eigentlich wollte ich noch Rasierklingen kaufen! Das Licht im Raum ist ja auch nicht wirklich günstig, und wie lege ich mich am besten hin um die Cellulite nicht so zu präsentieren? Wer sich selber nicht geil findet, kann auch nicht wirklich geil sein. Gerade wir Frauen zweifeln oft an uns. Erprobtes Gegenmittel: Komplimente! Wenn wir hören, dass der Sex mit uns großartig ist und unser Körper absolut verführerisch, dann entspannen wir sofort.
  4. Das Langeweile-Fiasko: Immer die gleiche Stellung, immer das gleiche gestöhnte: „Ja, mach’s mir, oh, wie schön“ – Gähn!
  5. Das Zonen-Fiasko: Für manche Kerle ist das Vorspiel wie erfolgloses Schiffe versenken. Strategisch entscheidende Ziel werden immer treffsicher um einige Zentimeter verfehlt. Unbeholfen wird an Körperregionen herumgefingert, die einfach zu empfindlich für Handgreiflichkeiten sind. Da würde sich so manche Frau eine Navi-App für erogene Zonen wünschen!
  6. Das Ego-Fiasko: Wer nur darauf achtet  selbst zum Höhepunkt zu kommen, ohne sich um sie zu kümmern, muss sich nicht wundern, wenn sie irgendwann gar keine Lust mehr hat.
  7. Das Dessous-Fiasko: Stundenlang probieren wir in Umkleidekabinen und vor den Spiegeln dieser Welt Dessous an, um etwas zu finden, dass sowohl passt, uns vorteilhafter wirken lässt und, darüber hinaus, auch noch sündig aussieht. Dann überlegen wir uns einen anheizenden Überraschungseffekt für den Liebsten und der reißt uns dann die sündhaft teure Wäsche einfach nur in wenigen Sekunden vom Leib , ohne die Aussicht wirklich zu würdigen…
  8. Das Ehebett-Fiasko: Es ist toll, sein Leben mit einem anderen Menschen zu teilen. Das muss aber nicht heißen, dass der Sex nur im Schlafzimmer stattfinden muss! Abwechslung muss sein, denn jeden Tag Pizza essen ist ja auch langweilig!
  9. Das Konkurrenz-Fiasko: „Mach mal 69. Hat meine Ex auch immer gemacht!“ Autsch! Vergleiche im Bett sind total tabu! Die Bilder, die da geweckt werden, sind ganz schwer, wieder aus dem Kopf zu kriegen!
  10. Das Knigge-Fiasko: Beim Sex ist es wunderbar, auch mal aus seiner Haut zu schlüpfen und Dinge zu tun und zu sagen, die „eine anständige Frau“ nicht macht. Dann entsetzt zu gucken sorgt sicher dafür, dass das (zumindest mit dem Kerl) nie wieder passiert! Schade eigentlich!

Hast Du aus dem Stehgreif noch Punkt 11 und 12 im Gepäck? Oder eine lustige Story hierzu? . Ich freue mich schon darauf, von Dir in den Kommentaren zu lesen.

Herzlichst
Deine Carolin

 

Du findest, dass könnten noch mehr Menschen erfahren? Dann kannst Du hier dieses Beitrag teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.